Fernsehklinik am Ammersee

 

Ersatzteileshop der Fernsehklinik am Ammersee

Shop für Geräte der Unterhaltungselektronik

Warnungen - Rückrufaktionen - ein Service der Fernsehklinik am Ammersee

Tipps wie Sie Ihr Gerät / Modell identifizieren können

Suchtipps ein Service der Fernsehklinik am Ammersee

Saphir & Diamantnadeln für Plattenspieler

Tonnadeln & Toanabnehmersysteme Panasonic & Technics

Grundig Fernsehgeräte alle Ersatzteile und Module

Grundig Ersatzteile für Videorecorder

AEG Lavamat Gerätelisten

Steckerbelegung - Tipps & Links ein Service der Fernsehklinik am Ammersee

Kondensatoren im Lieferprogramm der Fernsehklinik am Ammersee

Halbleiter - Dioden - Transistoren - Diacs -  Trias and moore

Impressum der Fernsehklinik am Ammersee

a_Button020302

 

 

 

 

 

Fernsehklinik am Ammersee 25 Jahre jung

Fernsehklinik am Ammersee - Ersatzteilshop der schriefers event & broadcast service GmbH

k 6102kaskadeIC  Fernsehklinik am Ammerseea_rohre0502a_poti0402a_laugenpumpe0402a_transistor0302a_poti0502a_rohre0602Laser   Fernsehklinik am Ammerseemessgerat0302Kaskade  Fernsehklinik am Ammersee

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tchibo ruft den "Glas Wasserkocher" zurück...

Tchibo bittet alle Kunden, den Artikel Glas-Wasserkocher  (Artikel-Nr. 241310) nicht mehr zu verwenden und ihn zurückzugeben. Trotz umfangreicher interner und externer Sicherheitsprüfungen kann es  bei einigen Geräten mit zunehmender Gebrauchsdauer zu Materialermüdung  kommen. Dadurch kann sich der Griff teilweise vom Gerät lösen und es  kann unter unglücklichen Umständen zu Verbrühungen kommen. Die Kunden  haben die Möglichkeit, das Gerät in den Tchibo Filialen zurückzugeben bzw. dieses an Tchibo zurückzuschicken. Der Kaufpreis wird erstattet.

Kontakt für Kunden Kostenlose Servicenummer : 0800 55 66 44

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Garmin freiwillige Rückrufaktion gewisser Navigationssystem aufgrund eines Batterieproblems.

Garmin ruft freiwillig bestimmte Nüvi-Geräte mit einem spezifischen Akku zurück, der vom Akkulieferanten in einem begrenzten Datumscodezeitraum  hergestellt wurde. Garmin hat mögliche Überhitzungsprobleme  festgestellt. Bei den zurückgerufenen Geräten handelt es sich um einen geringen Teilsatz der folgenden Nüvi-Modellnummern:

200W, 250W und 260W sowie 7xx und 7xxT (wobei xx eine zweistellige Nummer kennzeichnet) Sie können die Modellnummer Ihres Nüvis anhand des Etiketts auf der Rückseite oder der Unterseite des Geräts ermitteln.

Hier Informationen zu den Seriennummern:

https://my.garmin.com/mygarmin/howToFindSerialNumber.htm

https://my.garmin.com/rma/recallLanding.faces

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Braun ruft freiwillig und vorsorglich Braun Satin Pro und Braun Satin Hair Colour Haartrockner zurück, welche zwischen April 2007 und  November 2008 hergestellt wurden.

Weitere Braun  Haartrockner und Haarpflegegeräte sind nicht betroffen, sodass  Verbraucher diese weiterhin bedenkenlos nutzen können. Die von der Rückrufaktion betroffenen Braun Haartrockner haben die  Produkt-Typennummer> 3549 < und einen Produktions-Code zwischen > 701 < bis > 852 <. Die Produkt-Typennummer ist auf den Griff des Haartrockners  aufgedruckt. Der Produktions-Code befindet sich auf dem Einlassgitter,  das nach der Entfernung des Schutzfilters auf der Rückseite des Gerätes  sichtbar wird.

http://braun.com/de/hair-care/satin-pro-and-satin-hair-colour-hairdryers-voluntary-product-recall.html

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ACER  DRINGEND ERFORDERLICHES SICHERHEITS-UPDATE

Aspire 5738 (AS5738G) & Aspire 5738Z (AS5838ZG) in der Zeit von April 2009 bis Juni 2009 produziert. Stichwort > Überhitzung des Netzteils

Umfassende Information bei ACER Link:

http://customercare.acer-euro.com/customercare/AcerUpdate.aspx?CID=DE&LID=GER&IType=JV50

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschirrspüler der Marken AEG-Electrolux, Juno-Electrolux und Electrolux

Rückruf / Im Zweifel soll das Gerät nicht mehr benutzt werden !!!

Der Hausgeräte-Hersteller Electrolux hat ein potentielles Sicherheitsrisiko bei Geschirrspülern der Marken AEG-Electrolux, Juno-Electrolux und Electrolux bekannt gegeben.

Geschäftsführer Klaus Wührl bei Electrolux:

"Das Risiko ist sehr gering. Trotzdem möchten wir Vorsichtsmaßnahmen treffen. Daher bitten wir Kunden, unser Service Center zu kontaktieren, damit wir die Geräte überprüfen und wenn nötig ein Teil des Produktes austauschen können."

Betroffen sind nur Geschirrspüler der Marken AEG-Electrolux, Electrolux und Juno - Electrolux, wenn sie nach dem 1. Juni 2006 gekauft wurden.

Kunden können unter http://www.electrolux.de/node319.aspx die Produktnummer (Product Code Number, PNC) eingeben und so feststellen, ob ihr Geschirrspüler von dem Sicherheitshinweis betroffen ist.

Ist Ihr Geschirrspüler dabei? Wenden Sie sich bitte umgehend an unsere kostenlose

Service- Hotline 0800 4440066 (Montag–Freitag • 8.00–20.00 Uhr).

Servicemitarbeiter vereinbaren dann mit Ihnen einen Termin zur Fehlerbeseitigung.

Schalten Sie das Gerät aus. Benutzen Sie Ihren Geschirrspüler nicht, solange der Fehler nicht behoben ist!

Wie finde ich Seriennummer / Produktnummer usw.

Tipps, wie Sie den Modell-Namen Ihres Gerätes genau identifizieren

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtiger Sicherheitshinweis des Staubsaugeranbieters Dyson. Auch für Deutschland relevante Sicherheitsmaßnahme für Dyson-Staubsauger des Modells "DC22 Motorhead"- Modellen (Verkauf seit November 2007). Es wurden abgenutzte Staubsaugerschläuche mit freiliegenden Stromkabeln festgestellt. Wenn diese Kabel im Betrieb berührt werden, besteht auch hier die Gefahr eines Stromschlages. Deshalb bittet Dyson die Besitzer um Ergreifung folgende Vorsichtsmassnahmen:
Ziehen des Netzsteckers und Überprüfung der Seriennummer (hinter dem Auffangbehälter). Wenn diese mit 511-EU beginnt, hat eine weitere Überprüfung auf Abnutzungserscheinungen zu erfolgen.
Sollte hierbei festgestellt werden, dass Kabel freiliegen, darf das Gerät weder berührt noch in Betrieb genommen werden. Zum Erhalt eines modifizierten Staubsaugerschlauches ist das Dyson-Servicenter unter der Rufnummer 0 18 05/33 97 66 (14 ct/Minute aus dem Festnetz der Deutsche Telekom AG) zu kontaktieren.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

AIPTEK hat kürzlich festgestellt, dass es bei digitalen Bilderrahmen des Typs 
> Picasso DVB-T < in wenigen Fällen zu einer Überhitzung der internen Batterien gekommen ist.
Somit besteht neben einer Gefahr der Verformung des Bildschirms ein potentielles Sicherheitsrisiko durch Brandgefahr.
Im Interesse betroffener Kunden ruft das Unternehmen alle digitalen Bilderrahmen des Typs > Picasso DVB-T < (im Handel seit November 2008)
zum Austausch gegen einen Bilderrahmen mit anderer Batterie zurück.
Betroffene Kunden werden gebeten, betroffene Geräte sofort vom Stromnetz zu trennen, den Gebrauch einzustellen und sich umgehend mit einem Fachhändler oder dem AIPTEK Kundenservice in Verbindung zu setzen. Der Anbieter informiert sehr verbraucherfreundlich!
Danach erfolgt eine kostenfreie Abholung und der kostenfreie Austausch gegen das Nachfolgemodell > Picasso DVB-T II <.
Für Fragen besorgter Verbraucher ist unter der Rufnummer 0 21 54/9 23 56 52 (Werktags 09.00-17.30 Uhr) eine Service-Hotline erreichbar.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Linktipp:
Verbraucherinformationen für die Schweiz
(Viele dieser Informationen betreffen auch die EU. Nicht nur technische Geräte betreffend!)
Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen BFK
KONSUM-Rückrufe und Sicherheitsinformationen 2010

------------------------------------------------------------------------------------------------------------